Dr. med. Alexander Kosarev

Privatpraxis - Hilfe bei Schmerzen

089 / 99 20 14 11

Über Dr. med. Alexander Kosarev

Dr. med. Alexander Kosarev wurde 1961 in Sankt Petersburg in Russland geboren. Er besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit und spricht neben Deutsch und Russisch auch Englisch, Italienisch und Spanisch.

 

Dr. Kosarev - Ausbildung und Werdegang

1979-1985

Studium der Medizin und Psychologie an der Universität Sankt Petersburg

 

1985

Studium der Medizin an der Universidad Nacional Federico Villarreal in Lima, Peru

 

1985-1989

Praktikum im Universitätskrankenhaus der Universidad Nacional Federico Villarreal in Lima, Peru

 

1989-1990

Praxis mit Schwerpunkt der präventiven Gerontologie

 

1990-1993

Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Geschichte der Medizin in München. Übersetzung medizinischer Texte des Huángdì Nèijīng.

 

1993-1994

Revalidation des Medizinstudiums; praktisches Jahr im Krankenhaus Lennep in Nordrhein-Westfalen.

 

1994-1995

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Klinikum Großhadern in München. Promotion auf den Gebieten „Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS)“, „Perkutane elektrische Nervenstimulation (PENS)“ und Akupunktur.

 

1995-1997

Arzt in der orthopädischen Praxis Dr. Kinast in München, mit Schwerpunkt der Behandlung von degenerativen Alterserkrankungen des bewegungsapparates.

 

Seit 1997

Niedergelassen mit eigener Praxis in München. Zunächst in Johanneskirchen, seit August 2013 in der Leopoldstraße 32 in München, mit Schwerpunkt der Behandlung und Prävention altersdegenerativer Erkrankungen nach den Richtlinien des „National Institute of Aging Research“ und Behandlung chronischer Schmerzen.

 

2005-2009

Direktor des Labors der medizinischen Universität Sankt Petersburg (Anwendung der adulten Stammzellentechnologie zur Behandlung und Prävention altersdegenerativer Erkrankungen).